INNOVATIVE SECURITY SOLUTIONS s.r.l.

Mitgliedsunternehmen
ISS srl ist ein Spin Off des Politecnico di Milano, das 2006 mit dem Ziel gegründet wurde, die Ergebnisse der im Labor VBLab (Vision Bricks Lab) der Abteilung für Mechanik entwickelten Forschung auf den Markt zu bringen.
Das Unternehmen stellt dreidimensionale Bildverarbeitungssysteme für die Roboterführung her, die es den Manipulatoren ermöglichen, in Behältern und Containern enthaltene Schüttgüter aufzunehmen.
Das Produkt heißt 3D-CPS und hat derzeit über 200 Installationen in italienischen und ausländischen Fertigungsbetrieben.
Die Stärke des Systems ist die Möglichkeit, eine Lösung für die Kommissionierung aus einem Behälter zu erstellen, ohne Code zu schreiben, sondern einfach durch die genaue Beschreibung aller Komponenten der Zelle an ein Konfigurationsmodul unter Verwendung einer grafischen Umgebung.
Die 3D-CPS-Lösung wurde komplett im ISS entwickelt, sowohl was die Scansysteme als auch die verschiedenen Softwaremodule betrifft.
Das System kann in allen Fertigungsumgebungen eingesetzt werden, in denen es erforderlich ist, Teile, die sich als Schüttgut in Behältern befinden, zur Beladung von Betriebsmaschinen aufzunehmen, und nicht in Behandlungs- und Montageanlagen.